Schwarze Hafennächte in der Hamburger Speicherstadt-Kaffeerösterei, das heißt: Gewissenlose Schöne, knallhare Ermittler, bekannte Autoren, schöne Stimmen, elegante Morde, finstere Gangster, fatale Frauen, intelligente Bösewichter, ab und an auch sanft meuchelnde Musik - und über all diesem lichten Licht schwebt die dunkle Erkenntnis: Verbrechen sind kein Privileg von Gesetzesbrechern!

Termin
Dienstag, 27. September 2016
Ort
Speicherstadt Kaffeerösterei
Adresse
Kehrwieder 5, 20457 Hamburg
Beginn
20:00 Uhr
Eintritt
7,– Euro
Plätze reservieren…

PETER REICHARD: Der Entführungsfall Natascha Kampusch – Die ganze beschämende Wahrheit

Der Entführungsfall Natascha Kampusch hat weltweit Aufsehen erregt. Die damals zehn Jahre alte Natascha Kampusch war am 2. März 1998 von dem arbeitslosen Nachrichtentechniker Wolfgang Priklopil auf dem Schulweg in einen weißen Transportwagen gezerrt und in seiner Wohnung in ein kleines Verlies gesperrt worden. Es folgte ein achteinhalb Jahre andauerndes Martyrium, bis das Mädchen sich im...

weiter lesen…


weitere Schwarze Nächte:

John Le Carré - Empfindliche Wahrheit - als Experte zu Gast: Profi-Detektiv Raoul Classen

am 18. Oktober 2016 um 20:00 Uhr, Eintritt: 7,– Euro

Eine Lesung am Vorabend des 85. Geburtstages von John le Carré, des Meisters der Agenten-Thriller In mittlerweile 23 Romanen erkundet John le Carré auf unterschiedliche, aber immer meisterhafte Weise das immer gleiche...

weiter lesen…


Kai Hensel - Bist du glücklich?

am 29. November 2016 um 20:00 Uhr, Eintritt: 7,– Euro

Der Autor ist an diesem Abend zu Gast in der Schwarzen Nacht…! Welchen Preis zahlen Menschen für ihr Glück, für ihr Leben? Dem Autor gelingt es meisterhaft … den fundamentalen Irrtum … zu...

weiter lesen…