Termin
Dienstag, 25. September 2018
Ort
Speicherstadt Kaffeerösterei
Adresse
Kehrwieder 5, 20457 Hamburg
Beginn
20:00 Uhr
Eintritt
7,– Euro

Judith Arendt ist ein Pseudonym – das Pseudonym einer erfolgreichen Schriftstellerin, Drehbuchautorin (u. a. für »Verliebt in Berlin« und »Türkisch für Anfänger«). Sie arbeitete zunächst als Theaterdramaturgin, ihre Leidenschaft gilt dem Kriminalroman, insbesondere dem skandinavischen und britischen.Gleich ihr erster Krimi wurde gleich für den Glauser-Preis nominiert… Bei den Schwarzen Nächten stellt sie den ersten Fall von Kommissarin Helle Jespers vor: Sie lebt, behaglich eingerichtet, in an der dänischen Küste, in Skagen. Bis ein brutaler Mord ihre kleine Gemeinde erschüttert. Der ehemalige Gymnasialdirektor wird mitten in der Hauptstadt Kopgenhagen, im weltberühmten Vergnügungsparkt Tivoli, ermordet aufgefunden. Helle ist sich sicher, dass die S pur nach Skagen führt, aber sie ahnt nicht, wie nah ihr der Täter ist…

Artikel teilen:

Plätze reservieren…


·