Termin
Dienstag, 17. März 2020
Ort
Bey's
Adresse
Ottenser Hauptstraße 64
Beginn
20:00 Uhr
Eintritt
7€,– Euro

Ein Toter auf einem Autobahnrastplatz, eine verschwundene Fünfzehnjährige, korrupte Bulle – und mittendrin ein Mann, der wissen will, warum sein Bruder sterben musste. – Zehn Jahre nach seinem letzten Roman zeigt sich der zweifache Gewinner des Deutschen KrimiPreises ganz auf der Höhe seines Könnens. Ein Roadmovie zwischen Hamburg, Köln und Amsterdam. „Frank Göhre ist ein Meister, das dunkle Leuchten seiner Figuren einzigartig“, meinte Simone Buchholz – und sie hat völlig recht!

Artikel teilen:

Plätze reservieren…


·