Termin
Dienstag, 26. März 2019
Ort
Bey's
Adresse
Ottenser Hauptstraße 64
Beginn
20:00 Uhr
Eintritt
7€,– Euro

Was noch kein Komponist komponiert hat, das schrieb Patrick Süskind – ein abendfüllendes Werk für einen Kontrabaßspieler. „Ein Gesamtkunstwerk, das in dieser Art um besten gehört, was in letzter Zeit auf unseren Bühnen vorgesetzt bekam.“ (Dieter Schnabel) Denn normalerweise gehen Kontrabässe im Orchester unter, es gibt keine Soloparts, allenfalls ein Duett. Im Leben des Musikers ist der Kontrabaß Geliebte, Freund, Feind und Verhinderer des eigenbestimmten Weges. Patrick Süskind bietet das Porträt eines Normalbürgers als Künstler. „Den Helden Patrick Süskinds gehört unser Herz. Denn sie verkörpern etwas, wonach wir uns im tiefen Innern sehnen“, schrieb Friedrich Ani: „Freiheit, Fernsein von den Zwängen der Masse, von den gewöhnlichen Dingen, vom Lärm des üblichen Lebens.“Patrick Süskind feiert am Veranstaltungstag seinen 70. Geburtstag. Annette Schiedeck, Schauspielerin, Goldschmiedin, Posaunistin, wird aus dem „Kontrabaß“ lesen.

Artikel teilen:

Plätze reservieren…


·