Rückblick

Deutscher Krimipreis! Vorstellung der prämierten Romane mit Kirsten Reimers & Sebastian Dunkelberg

am 29. Januar 2019 um 20:00 Uhr, Eintritt: 7,– Euro

Am 21. Januar wird wieder der Deutsche Krimipreis vergeben. Zum 34. Mal. Das klingt noch nicht sooo alt. Aber erst Mitte der 80er begann sich das Genre Kriminalroman in Deutschland langsam aus „der Gosse der...

weiter lesen…


Miss Sophie oder: Wer hat den Tiger umgebracht?

Warum blickt eine christlich-abendländisch geprägte Kulturnation gefühlt seit Beginn des TV-Zeitalters zum Jahreswechsel freiwillig beim Dinner schwarzweiß „in die Röhre“? Als medienhistorisch interessierter...

weiter lesen…

Veranstaltung war am 30. Dezember 2018


Frank Göhre...

…. ist in der 135. Schwarzen Nacht zu Gast. Mit neuen Texten.

weiter lesen…

Veranstaltung war am 27. November 2018


Ich habe es versucht – Abi Nathans Traum

Die Gründung Israels 1948 war für die Juden das Ende ihres Exils, für die Palästinenser jedoch dessen Beginn. Der Israeli Abie Nathan wollte mit spektakulären Aktionen vermitteln: Von seinem selbstgewählten Exil,...

weiter lesen…

Veranstaltung war am 30. Oktober 2018


Judith Arendt - Helle und der Tote im Tivoli - Buchpremiere!

Von dänischer Gemütlichkeit keine Spur – in Judith Arendts neuer Krimireihe um die dänische Polizistin Helle Jespers reißt ein Mord im Kopenhagener Freizeitpark Tivoli die Leiterin einer kleinen Polizeistation...

weiter lesen…

Veranstaltung war am 25. September 2018


Die entgleiste Kameliendame

am 01. September 2018 um 19:30 Uhr, Eintritt: 10,– Euro

Violetta ist schwer krank. Sie wird den Abend nicht überleben. Jeder weiß das. Die Oper La Traviata (die Entgleiste) hat diese Figur zum Mythos gemacht. Sie basiert auf Alexandre Dumas‘ Roman Die Kameliendame. Und...

weiter lesen…


Italienische Reise - Patrick Abozen liest Goethe

am 28. August 2018 um 20:00 Uhr, Eintritt: 7,– Euro

…um es mit Roman Weidenfeller, dem verdienstvollen Ex-Torwart der traditionsreichen Borussia aus Dortmund zu schreiben:„We have a grandios Abend gehävt.“ DANKE!!!! Als sich Johann Wolfgang von Goethe...

weiter lesen…